Homepage      Drucken      Zu Favoriten hinzufügen

Newsletter (kostenlos & unverbindlich)

Los!
Los!

Golf & Cruise Kreuzfahrt mit PGA Professional Stefan Quirmbach von Venedig nach Monte-Carlo
01.07. - 13.07.2019  (13 Tage)


Flyer

 

Golfreisen ::: Monte-Carlo

  

Italienische Eleganz und der Duft der Provence

01.07. Ml Anreise
Linienflug von Deutschland nach Venedig und Transfer zur Einschiffung
   
    Venedig/Italien   24.00
02.07. Di Entspannung auf See    
03.07. Mi Dubrovnik/Kroatien 08.00 18.00
04.07. Do Kotor/Montenegro 08.00 18.00
05.07. Fr Monopoli/Italien 08.00 22.00
06.07. Sa Entspannung auf See    
07.07. So Messina/Sizilien/Italien 08.00 20.00
08.07. Mo Capri/Italien 10.00 20.00
09.07. Di Civitavecchia (Rom)/Italien 07.00 20.00
10.07. Mi Bonifacio/Korsika/Frankreich 08.00 18.00
11.07. Do Portofino/Italien 10.00 19.00
12.07. Fr Nizza/Frankreich 07.00 18.00
    Monte-Carlo/Monaco 19.30  
    Übernachtung an Bord    
13.07. Sa Monte-Carlo
Abreise
Transfer nach Nizza zum Linienflug nach Deutschland
   
 


 

 


 

 


 

 

VENEDIG
In der Lagunenstadt beginnt Ihre Reise mit der EUROPA 2.

DUBROVNIK
Mit einem Mix aus Renaissance und Barock erwartet Sie eine historische Altstadt, eingebettet in eine traumhafte Naturlandschaft mit lieblich vorgelagerten Inseln. Bei einem Stadtrundgang* passieren Sie prachtvolle Bauten und genießen den Blick vom Hausberg Srd. Nehmen Sie bei einer Katamarantour* Kurs auf die Schnorchelreviere im kristallklaren Wasser der Adria.

KOTOR
Die Bucht vor der mediterranen Stadt ist UNESCO-Weltnatur- und -Weltkulturerbe zugleich. Bei einem Spaziergang begegnen Sie den Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt. Abenteuer und Entspannung erleben Sie bei einer Fahrt mit dem Speedboat* zur berühmten Blauen Höhle oder mit dem Geländewagen in den Lovcen-Nationalpark*.

MONOPOLI
Lernen Sie mit Monopoli einen der romantischsten Orte Apuliens kennen – der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug zu den Höhlenwohnungen von Matera*. Alternativ können Sie auch Lecce*, das „Florenz des Südens“, besuchen.

MESSINA/SIZILIEN
Gelangen Sie per Seilbahn und Allradfahrzeug zum Ätna* – Europas größtem aktiven Vulkan. Auf 2.900 Metern erwarten Sie erkaltete Lavaströme und ein unvergleichlicher Ausblick. Unternehmen Sie alternativ eine Canyoning-Tour durch die Alcantara-Schlucht*, oder fahren Sie bei einer Oldtimertour* mit einem original Fiat 500 zum Bergdorf Savoca. CAPRI Tauchen Sie bei einem Spaziergang in das legendäre Flair des Jetset- Magneten ein. Eine individuelle Bootsfahrt* bringt Sie in die legendäre Blaue Grotte der Insel.

CIVITAVECCHIA (ROM)
Vom Kolosseum bis zum Petersdom – in der Ewigen Stadt* kommen Sie den berühmten Wahrzeichen ganz nah. Die Sixtinische Kapelle besichtigen Sie im Vatikan*. Wenn Sie lieber die Landschaft Latiums genießen möchten, bietet sich ein Ausflug zu den Städten Tarquinia und Tuscania* an.

BONIFACIO/KORSIKA
Das Städtchen mit seiner spektakulären Lage auf einem Felsvorsprung erkunden Sie bei einem Rundgang* durch die Oberstadt und einer Bootsfahrt zu den vorgelagerten Grotten. Bonifacio ist ebenfalls der ideale Ausgangspunkt für eine Klippenwanderung* zum südlichen Inselende. Entspannter gestaltet sich ein Bootsausflug zum Strand der Lavezzi-Inseln*.

PORTOFINO
In den mondänen Boutiquen und Cafés des Fischerdorfes trifft sich die internationale High Society. Portofinos Bucht lässt sich mit dem Kajak* oder beim Stand-up-Paddling* erleben. Steuern Sie Santa Margherita und Rapallo per Boot* an.

NIZZA
Freuen Sie sich auf eine Stadt voller Eleganz und Savoir-vivre, stilvolle Plätze und den Blumenmarkt*. Entwickeln Sie bei einem Parfumworkshop* Ihre eigene Kreation. Oder Sie folgen den Düften der Provence beim Flanieren durch das Côte-d’Azur-Städtchen Antibes*.

MONTE-CARLO
Lassen Sie Ihre Reise mit der
EUROPA 2 in dem eleganten Stadtstaat
mit seinen Casinos ausklingen.
 

 

Golf-Paket

Fr 05.07. Monopoli – San Domenico Golf Club
Quasi am Absatz des italienischen Stiefels, direkt am Mittelmeer, befindet sich dieses an schottische Golfplätze erinnernde Terrain. Wie bei der britischen Vorlage wird auch hier das Spiel je nach Jahreszeit deutlich von dem auflandigen Wind beeinflusst. Die eher naturbelassenen Fairways führen über ursprüngliche Felsformationen zu großzügigen Grüns.

Di 09.07. Civitavecchia (Rom) – Parco de’ Medici Golf Club
Wo heute Golfer vor den Toren Roms ihren Bällen hinterherjagen, betrieb im 16. Jahrhundert Papst Leo X. leidenschaftlich seine Rebhuhnjagd. Auf dem historischen Grund wurden in der Neuzeit insgesamt 27 sehr anspruchsvolle Golflöcher mit zahlreichen Bunkern, Gräben und sechs Teichen erbaut, die nun von Golfern erobert werden wollen.

Mi 10.07. Bonifacio (Korsika) – Sperone Golf Club
Es erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis aus Spielfreude und Natur. Allein die Tee-Box Nummer 15, ein Par 4 mit maximal 308 Meter Länge, wird auch nach der Runde für Gesprächsstoff im Clubhaus sorgen. Auf einer ins Mittelmeer reichenden Landzunge öffnet sich dieses spektakuläre Dogleg nach links, um entlang des Ozeans direkt an die dort befindliche Steilküste zu führen.

Do 11.07. Portofino – Golf Club Rapallo (Zusatzplatz)
Hier wird der Slogan „Mit dem Schiff zum Golfplatz“ wortwörtlich erfüllt. Denn wenn die EUROPA 2 im Hafen von Portofino liegt, ist es nur noch ein leichtes Wedge vom Bug aus bis zum ersten Abschlag des Golf Club Rapallo. Der sehr gepflegte Par-72-Parkland- Course ist mit einer maximalen Länge von 5.554 Metern eine sehr entspannte Spielunterlage. Einzig ein paar vereinzelte Sandhindernisse erschweren das Spiel.

Fr 12.07. Nizza – Opio Valbonne Golf Club
Zwischen Liegeplatz und der Parfumstadt Grasse gelegen, befindet sich der älteste Golfkurs dieser Region: Im Jahre 1966 wurden hier die Golfbahnen in den alten Baumbestand der Hochebene eingebettet. Seitdem wurde die Anlage mehrfach modernisiert, zuletzt im Jahre 2002. Heute zeigen sich die 18 Bahnen in einem erstklassigen Zustand und teilen sich in zwei Hälften: Die ersten 9 Löcher sind offensichtlich die etwas schwereren, die zweiten 9 lassen sich dann wesentlich entspannter bewältigen. Es gilt auch hier die alte Golfregel: Gerade Schläge kommen schneller ans Ziel.


Preise

Pro Person in Doppelkabine noch unbekannt    
Golf-Paket (Basis, 4 Plätze) 1.590 €   pro Person
Zusatzplatz 280 €   pro Person

 

Bitte beachten Sie, dass in diesem Angebot keine Flüge und Golfgepäckzuschläge enthalten sind. Gerne buchen wir Ihnen diese zu tagesaktuellen Preisen dazu.

 

Flyer

 


 

 

 


 

 

Büro- & Kontaktadresse:

 

Planckstraße 21

37073 Göttingen

 

Telefon (05 51) 7 97 78 91

Telefax (05 51) 7 97 78 93

info@stefanquirmbach.de

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Homepage      Drucken      Seitenanfang      Impressum     Datenschutzerklärng